Beruf Psychologe

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen gibt in seinem Kompendium „Berufsbild Psychologie“ Einblick in zentrale Felder, in denen Psychologen tätig sein können, wobei der gesellschaftliche Bedarf nach psychologischer Expertise wächst. Zusätzlich zu den etablierten und größten Berufsfeldern wie Psychotherapie und Beratung, Wirtschaftspsychologie, Schulpsychologie usw. werden Psychologinnen und Psychologen in weiteren Bereichen angefragt, etwa in der Sportpsychologie. Dieses gratis downloadbare Kompendium wird zukünftig fortgeschrieben und ergänzt werden, wobei ein Tagungsband „Quo vadis, Psychologie?„, der Vertiefendes zum Thema enthält, zusätzlich erschienen ist, denn seit der Einführung der Studienabschlüsse Bachelor und Master sind vielfältige neue Studienmöglichkeiten entstanden und die Hochschullandschaft ist eher unübersichtlich geworden. Mit diesen Informationen sollen nicht nur Studierende sondern auch Nachfragende nach psychologischen Dienstleistungen eine Orientierung erhalten, denn wer sich als Verbraucher zukünftig an einen Absolventen der Psychologie wendet, soll sicher sein, dass er eine qualitativ hochwertige Unterstützung erhält.

Warum ist das Fach Psychologie so beliebt?
Das Psychologiestudium gehört trotz seiner Hürden und der langjährigkeit zu den beliebtesten Studiengängen. Generell geht es im Psychologiestudium darum, Menschliches Verhalten zu verstehen und zu erklären. Warum ist das Fach so beliebt? Das liegt zum einen daran, dass Psychologie eine faszinierende und sich veränderte Wissenschaft ist, da sie sich mit dem menschlichen Erleben und Verhalten befasse, zum anderen locke der attraktive Arbeitsmarkt und die Möglichkeit das Fach ohne Numerus Clausus an privaten Hochschulen zu studieren. Ein Psychologie-Studium eröffnet einem viele Arbeitsfelder rund um die Themen Gesundheit, Arbeit, Bildung und natürlich in Forschung und Lehre. Das bestätigt auch die Arbeitslosenquote der Psychologie Absolventen, diese liegt im Schnitt zwischen zwei und drei Prozent. Denn schon lange sind Psychologen nicht nur rein als Therapeut tätig und arbeiten in Kliniken. Psychologie Absolventen sind gern gesehen Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft, in wachsenden Bereichen wie dem Arbeits- und Gesundheitsschutz oder der Personalauswahl und -entwicklung. Mehr und mehr arbeiten Psychologen auch in Behörden und Einrichtungen der Öffentlichkeit als Schul-, Verkehrs-, Umwelt- oder Rechtspsychologen.

Downloads
Berufsbild Psychologie
Quo vadis, Psychologie?

Literatur
Stangl, W. (2011). Soll ich Psychologie studieren? – Psychologie-News. Werner Stangls Psychologie News.
WWW: https://psychologie-news.stangl.eu/1819/soll-ich-psychologie-studieren#comment-20305 (11-09-01).

Weitere Seiten zum Thema