Erotische Bilder erhöhen finanzielle Risikobereitschaft

Männer, denen in einer Untersuchung der Northwestern University (Illinois, USA) erotische Bilder gezeigt worden waren, waren danach eher zu riskanten Geschäften bereit als bei Bildern mit bedrohlichen oder neutralen Motiven. Bei diesem Experiment wurden 15 jungen Männern neutrale, grausige (Spinnen z. B.) und Erotikfotos gezeigt. Jene, die Erotikfotos, zu sehen bekamen, entschieden sich bei einem Spiel um Geld viel häufiger für die risikoreichere, aber höhere Gewinnchancen bietende Spielvariante. Durch Magnetresonanztomographie (MRT) wurde der Mechanismus demonstriert, wie die Bereitschaft zum Eingehen von Risiken steigt, wenn der für Belohnungen zuständige Gehirnbereich angeregt wird. Ein weiterer Test wies nach, dass heterosexuelle Männer weniger über ihre finanzielle Zukunft nachdenken, wenn sie sich Bilder schöner Frauen angeschaut haben. Nach einer Studie der Harvard-Universität scheint es einen Zusammenhang zwischen dem Niveau des Sexualhormons Testosteron und dem Eingehen finanzieller Risiken bei Männern zu geben.




You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017