Was Paare zusammenhält

Unsicherer Mann, sichere Frau
Man muss nicht den gefestigten, souveränen Partner für das Leben  finden, um zusammen alt zu werden, vielmehr kann ein unsicherer Partner, der ständig zögert und zweifelt und Angst vor Entscheidungen hat, ebenfalls eine gute Wahl sein, denn seine Angst vor der Entscheidung, den anderen zu verlassen ist nämlich so groß, dass eine Trennung überhaupt nicht in Frage kommt.

Auf die Größe kommt es an
Große Männer haben bessere Chancen bei Frauen, , wobei Männer jenseits der 1,90 Meter großzügiger sind als kleinere. Wer groß ist, zweifelt offensichtlich weniger an der Treue des Partners und weiß gleichzeitig, dass er im Schnitt bessere Erfolgsaussichten ha, sodass große Männer entspannter in der Partnerschaft sind und diese Großzügigkeit Beziehungen länger halten lässt.

Einander riechen können
Wer sich nahekommen und es bleiben will, muss einander riechen können, denn ein als attraktiv empfundener Geruch weist darauf hin, dass der potenzielle Partner ein deutlich anderes Immunsystem hat. Tun sich zwei Menschen zusammen, die einander gut riechen können, mischen sich ihre Abwehrsysteme in gemeinsamen Nachkommen, wodurch die Nachkomemen dadurch widerstandsfähiger gegen Keime werden.

Sex wird überschätzt
Wenn ein Paar nur selten miteinander schläft, kann das auch darauf hindeuten, dass sich beide sicher und geborgen fühlen, sodass der sparsame Sex für eine feste Bindung und für wenig Verlustangst spricht, wobei auch der ständige Wunsch nach Bestätigung durch Sex hingegen eine Beziehung zermürben kann.

One-Night-Stand kann der Richtige sein
In den USA wurden mehr als 600 Erwachsene befragt, wie zufrieden sie mit ihrer Beziehung sind, wie sie sich kennengelernt haben und wie schnell sie anfangs sexuell aktiv wurden, wobei sich zeigte, dass auch aus flüchtigen Bekanntschaften stabile Beziehungen entstehen können.

Beziehungsgarant solides Unglück
Eine Studie mit Paaren aus Bayern, die im Schnitt 28 Jahre verheiratet waren, zeigte, dass ein Drittel dieser Ehen  sich als „stabil unglücklich“ oder „unsicher und resigniert in der Beziehung“ zeigten, dass also auch negative Gefühle und ständige Unzufriedenheit dauerhaft an einen Partner binden können.


Begriffe: einander gut riechen können buch

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu