Psychologie der Menschenführung

Der Erfolg einer Führungskraft hängt bei weitem nicht von der fachlichen Ausstattung ab, sondern es geht vielmehr darum, die notwendigen psychologischen Mechanismen zu kennen und so einzusetzen, dass der eigene Wille von anderen Menschen umgesetzt wird. Das Buch Psychologie der Menschenführung orientiert sich dabei an großen Führungsleistungen und erklärr mittels Psychologie und Philosophie, warum diese funktionieren. Eine Führungskraft muss seinem Team regelrecht Visionen „malen“ können und gleichzeitig überzeugende Argumente liefern, warum der Weg so und nicht anders zum Erfolg führt, wobei Charisma spielt die nicht-rationale Rolle dabei und vor allem in der Krise wichtig ist. Charisma beruht auf bestimmten Funktionsmechanismen und hilft, Bewegung in ein Unternehmen oder eine Gesellschaft zu bekommen, auch dadurch, Menschen in einer Gruppe zu integrieren. Das negative Politikerimage rührt daher, dass es zum Führen entsprechend großer Ziele bedarf, die sehr viele Menschen auf einmal ansprechen, aber die Gesellschaft stark interessenfragmentiert ist, sodass die Entwicklung von Kollektivzielen gar nicht mehr möglich ist.




You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017