Zum Thema ‘Scharlatanerie’

Gefahren im Psychomarkt



Nach Ansicht von Karin Daecke (2019) verursacht die transpersonale Psychotherapie im Psychomarkt eher eine Spaltung der Persönlichkeit und eine Konditionierung zur Unterordnung, wobei die Risiken für die psychische Gesundheit Betroffener hoch sind. Ideologiebildungen autoritärer Gesellschaftsstrukturen stehen oft im Hintergrund und viele auch wissenschaftlich gebildete TherapeutInnen lassen sich auf das florierende Geschäft ein. Daecke berichtet, dass immer mehr esoterisch spirituell bzw. transpersonal psychologisch involvierte Menschen in ihre Praxis kommen, bei denen die neurotischen und narzisstischen Kontaktstörungen bzw. Abwehrsymptome oft spirituell-esoterisch ausgestaltet und verfestigt waren. Der Psychomarkt fordert für KlientInnen wie TherapeutInnen fünf maßgebliche Entwicklungsstufen:

  • Initiatischer Identitätsaufbruch (Überflutungs-/Umwertungserfahrungen, Auflösung der Ichgrenzen),
  • Dualistisch aufspaltende Vereinnahmung (Ratio-/partieller Selbstverlust: Selbst-Spaltung, Metawelt- und Ideal-Fixierung),
  • Identifikation mit spirituellen LehrerInnen und ihren Lehr
  • Introjektion der Neuausrichtung auf leiblicher, emotionaler, intellektueller Ebene und in den Bereichen von Wahrnehmen, Zuordnen, Verarbeiten, Verstehen von allem, was in einem selbst, im sozialen Beziehungsfeld und in der Welt geschieht,
  • Rollenübernahme in der spirituellen Mission im eigenen Lebensfeld.

Diese Entwicklungsstufen spalten die Persönlichkeit nachhaltig gemäß den dualistischen Evolutions-, Ordnungs- und Einheitsprinzipien der Theosophie auf allen genannten Ebenen, wodurch sich infolge dieser Entwicklung in der therapeutischen Beziehung große Abhängigkeiten mit einem problematischem Machtgefälle und narzisstischer Psychodynamik auf beiden Seiten bilden, die bis in die Übertragungs- bzw. Gegenübertragungsprozesse hineinwirken. In Gruppenkontexten nehmen solche spirituellen Entgrenzungsprozesse und Idealfixierungen zu, was zu problematischen Gruppendynamiken mit Ausblenden, Abspalten und Auslagern wertmindernder Selbstanteile an Andere führt. Die mühsam errungenen Funktionen der Autonomieentwicklung verlieren dabei an Wert, regressive Tendenzen werden gefördert und nehmen zu. Die Rollen von TherapeutInnen und spirituellen LehrerInnen verschwimmen und aus KlientInnen werden SchülerInnen, Adepten, wobei die Verantwortung beiderseits zunehmend auf eine göttlich numinose Führungsebene auslagerbar wird, der man vermeintlich nur vertrauen und folgen lernen muss, um eine Entwicklung zum Guten herbeizuführen. Dabei werden Führen und Folgen zu angestrebten Entwicklungszielen, was den Entwicklungsidealen rechter, autoritärer Bewegungstraditionen entspricht, und treten an die Stelle emanzipativer Entwicklungsziele wie Individuation/Autonomieentwicklung, Selbst-/Mitverantwortung, Selbst-/Mitbestimmung, Auseinandersetzungs-/Abgrenzungs- und Integrationsfähigkeit – alles Voraussetzungen für eine aktive Teilhabe am demokratischen Miteinander.

Literatur

Daecke, Karin (2019). Spiritualität und Psychotherapie – problematische Hintergründe, Verbindungen, Folgen. Psychologie + Gesellschaftskritik, 43, 11-51.



Wenn Sie nur den kompletten Text lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

Abnehmautomatismus im Gehirn?



Psychologe Entdeckt Abnehmautomatismus im Gehirn

Hallo,

ACHTUNG Männer und Frauen ÜBER 35, die sich um Jahre jünger fühlen und aussehen wollen

Universitätsstudie bestätigt bahnbrechende Entdeckung: Psychologe entdeckt Automatismus im menschlichen Gehirn, der völlig aufwands- und verzichtsfrei nerviges Hüftgold schmelzen lässt, wie Eis in der Sonne … und dieses in Glückshormone umwandelt

FAKT: Sie können ohne Anstrengung oder Verzicht Ihren Körper völlig neu formen… bis zu dem Punkt, an dem Sie 10 Jahre jünger aussehen, als Sie sind, und zwar in weniger als 60 Tagen. Dies beinhaltet keine “Wundermittel”, Sit-ups oder Crunches

FAKT: Die meisten Menschen verstehen, dass man nur abnimmt, wenn man weniger isst und sich mehr bewegt, doch dies ist nicht der wahre Schlüssel zum Traumgewicht. Sie können die Kraft Ihres Gehirnes nutzen um massiv abzunehmen ohne Verzicht und ohne Joggen oder Fitness Studios… und lesen Sie weiter. Wir werden es Ihnen mit Bildern beweisen!

FAKT: Sie sind belogen worden wenn Sie glauben, dass Sie jeden Tag stundenlang Sport machen und auf Ihr Lieblingsessen verzichten müssen, wenn Sie schlanker werden wollen.

FAKT: Sie können den Fettverbrennungsautomatismus in Ihrem Gehirn mit nichts anderem aktivieren als dem, was Sie hier lesen. Wir haben das alleinige Eigentum daran und es ist nur hier zu finden, auf GENAU DIESER SEITE … also lesen Sie weiter …

Ich bitte Sie nicht, einfach “ein Buch zu kaufen”. Ich bitte Sie, das zu lesen, was wir hier auf dieser Webseite mit Ihnen teilen werden. Es betrifft jeden über 35 und auch viele jüngere, welche ein paar Kilogramm zu viel auf den Hüften haben… besonders, wenn Sie nicht Ihr Traumgewicht haben und denken: “Ich schaff es nicht abzunehmen… es ist zu spät für mich.”

>> Diese Webseite wird Ihre Meinung ändern.

Ein wichtiger Teil Ihres Gehirns wurde gezielt manipuliert und dies HäLT SIE FERN davon den Körper zu haben, welchen Sie möchten.

Wehren Sie sich und lösen Sie sich aus dieser Manipulation und Sie erhalten automatisch den fitten, schlanken Körper von dem Sie innerlich schon lange heimlich träumen.

Dieser Körper steht Ihnen zu – und HIER bekommen Sie ihn zurück!

Ihrer Gesundheit verpflichtet,

Sonnige Grüße
Dr. med. Carsten
vipsupport@gametestjob.com

Simple BauchPack GmbH
Unter den Linden 7
Berlin Berlin 10113
Germany



Wenn Sie nur den kompletten Text lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!


Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2020