Gewaltprävention an Schulen und im Kindergarten

Unter WWW.SCHULPSYCHOLOGIE.AT – Gewaltprävention findet sich eine Zusammenstellung zahlreicher Ansätze zur Umsetzung der Gewaltprävention: Schulprojekte als Schulpartnerschaftsprojekte, als Schülerinnen- und Schülerprojekte, als Lehrerinnen und Lehrerprojekte auch unter Mitwirkung von Expertinnen und Experten. Mit Unterstützung der Landesreferentinnen und Landesreferenten der Schulpsychologie-Bildungsberatung und Pädagogischen Abteilungen der Schulbehörden wurden im Herbst 2005 der Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung/Psychologische Studentenberatung insgesamt 83 Projekte übermittelt. Aus den vorliegenden Projektbeschreibungen wurden vorerst 20 Projekte ausgewählt.
Diese Zusammenstellung auf der Website hat zum Ziel, interessante Beispiele aus den zahlreichen, vielfältigen und qualitativ anspruchsvollen Initiativen der Schulen einem größeren Kreis bekannt zu machen und Hilfestellungen bei der Planung und Umsetzung eigener Vorhaben zur schulischen Gewaltprävention anzubieten.

Allerdings sind schon Kinder im Kindergartenalter bereit, ihre Konflikte gewaltsam auszutragen und nehmen es in Kauf, dabei andere ernsthaft zu verletzen, d.h., sie schlagen weiter, auch wenn ihr Opfer schon hilflos am Boden liegt. Offensichtlich ist die Hemmschwelle bedenklich gesunken. Etwa fünf Prozent aller Kinder, meist Buben, fallen bereits im Kindergartenalter auf, indem sie schwächere Kinder schlagen und unterdrücken. Da das menschliche Gehirn in diesem Alter besonders lernbereit ist, setzen sich unsoziale und gewalttätige Tendenzen stärker fest, sodass nach Meinung von Experten schon in diesen sehr frühen Alter eine Möglichkeit zur Gewaltprävention angeboten werden sollte, wobei eine nachhaltige Veränderung im Gehirn nur durch intensive korrigierende Beziehungserfahrungen geschehen kann, die auch die Gefühle der Kinder erreicht.

Siehe dazu auch den Artikel von Ottmar Hanke (2004): Gewaltprävention in der Schule

Weitere Quellen: http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/
praevention_schon_im_kindergarten_1.4169328.html (09-12-14)




You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017