Motivation in der klärungsorientierten Psychotherapie

Klärungsorientierte Psychotherapie ist eine etablierte Therapieform, die sich mit verschiedensten Aufgabengebieten umfasst. Zu Beginn einer Psychotherapie können Klientinnen und Klienten nur selten und nur annäherungsweise wirklich relevante Behandlungsziele nennen, denn die Behandlungsmotivation ist anfänglich oft uneindeutig. Es ist daher notwendig, dass Therapeut und Klient gemeinsam im Lauf der Behandlung aktiv an der Entwicklung und Klärung realistischer kurz- und langfristiger Ziele arbeiten. Der Therapeut sollte den Klienten darin unterstützen, seine Motive zu klären, Phantasien zu entwickeln, was er möchte, was ihm gut tut, und er sollte mit dem Klienten langfristige Phantasien entfalten, welche weiteren Entwicklungen aus kurzfristigen Effekten folgen können und was diese bedeuten würden. Der Klient soll sich etwa seine Gewinne aus der Therapie möglichst plastisch und konkret vorstellen können, sich die Bedeutung der Erfolge bewusst machen, etwa im Sinne von: Wie werden sie sich anfühlen? Welche weiteren Konsequenzen sind zu erwarten? Der Klient soll zwar auf die Hilfe des Therapeuten vertrauen, jedoch klar vor Augen haben, den vielleicht steinigen Weg muss er selbst gehen. Sieht der Klient sein selbstentwickeltes positives Behandlungsziel möglichst deutlich vor Augen, wird er motiviert mitarbeiten. Um dies zu erleichtern, sollte der Therapeut die Selbst-Effizienz-Erwartung des Klienten steigern. Dies ist z. B. möglich durch die Betonung bzw. Verbesserung der konkreten Fähigkeiten des Klienten, durch den Abbau von Hindernissen wie dysfunktionalen Schemata, indem der Therapeut alle Fortschritte immer wieder dem Klienten bewusst macht und durch ein hohes Maß an Ressourcenaktivierung.

Literatur

Sachse, R., Schirm, S., & Kiszkenow-Bäker, S. (2014). Klärungsorientierte Psychotherapie in der Praxis I. Lenkerich: Pabst.




Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017