Seminar „Interaktive Visualisierung und Datenanalyse – Einführung in Visual Analytics“

In Beruf und Alltag fallen immer größere Mengen von abstrakten und hochstrukturierten Daten und Informationen an, die analysiert und interpretiert werden müssen. Gerade im heutigen globalen Wettbewerb sind rasche Entscheidungen auf der Grundlage aussagekräftiger Fakten für eine erfolgreiche Firmen- und Produktentwicklungspolitik von fundamentaler Bedeutung. Führungskräfte müssen sich auf evidenzbasierte Informationen verlassen können. Je effizienter und zielgerichteter diese Analyseprozesse ablaufen, desto besser sind die daraus resultierenden Entscheidungen. Genau hier setzen Visual Analytics Methoden an, deren Grundidee die Integration der hervorragenden Fähigkeiten des Menschen im Umgang mit visuellen Sinneseindrücken und der enormen automatischen Verarbeitungsmöglichkeiten von Computersystemen ist.

Das Department für Information und Knowledge Engineering an der Donau-Universität Krems veranstaltet am 17. Juni 2008 das eintägige Seminar „Interaktive Visualisierung und Datenanalyse“ zur Einführung in Visual Analytics. Im Zuge dieses Seminars erfahren Sie, wie Mensch und Computer zu einem enorm leistungsfähigen Erkenntnisgewinnungssystem werden, was Visual Analytics Methoden leisten und wie sie eingesetzt werden können. Erfahrene ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft präsentieren interessante Anwendungsbeispiele und geben praktische Einblicke zu den Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie. Zugleich bietet das Seminar einen kompakt verpackten Vorgeschmack auf unseren im November startenden fünfsemestrigen post-gradualen Master-Lehrgang zu diesem Thema.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Webseite, wo man auch das Anmeldeformular zur Teilnahme findet:
http://www.donau-uni.ac.at/ike/visual-analytics-seminar




  1. One Response to “Seminar „Interaktive Visualisierung und Datenanalyse – Einführung in Visual Analytics“”

  2. Danke, ein wirklich interessantes Seminar.

    By Tempus Seminare on Nov 12, 2009

You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017