Wie kann man Kooperationen optimieren?

Wenn unabhängige Partner einen Teil ihrer Autonomie investieren und große Hoffnungen in eine Kooperation legen, ist es wichtig, schon frühzeitig die Bedingungen und Konstellationen der Zusammenarbeit auf Konfliktpotenzial zu untersuchen und Konflikte sowie mögliche Umgangsformen damit zu antizipieren. Dieses Buch von Albert Vollmer herausgegeben, bietet theoretische Perspektiven und empirische Befunde zu den Themen Kooperation und Konflikt, die sowohl die theoretische Diskussion befruchten, aber auch dem Praktiker helfen können, Ansatzpunkte für die Optimierung von Kooperationen zu gewinnen, insbesondere bei deren Initiierung, Aufrechterhaltung und Beendigung. Darbestellt werden die Herausforderungen in (virtuellen) Unternehmensnetzwerken, Industriebetrieben, Operationssälen, Polizei, Staatsanwaltschaft und sogar online-Umgebungen. Anhand des Buches kann man die unterschiedlichen Kontexte identifizieren, in denen kooperatives Handeln auftritt, gefragt ist oder vorgeschrieben wird, und dabei sowohl Erfolgsfaktoren zu identifizieren als auch mögliche Fallstricke zu erkennen. Die unterschiedlichen Sichtweisen werden dabei auf unterschiedliche Kontexte angewendet und mit empirischen Befunden angereichert.




You must be logged in to post a comment.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2017